Freitag, 24. November 2017, 05:00 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden

Haltung Wellensittiche

Jenny S.

klein aber fein :)

Registrierungsdatum: 26. März 2009

Beiträge: 985

1

Freitag, 4. Juli 2014, 09:42

Wellensittiche

Hallo,

ein Freund von mir "beherbegt" zwei Wellensittiche, Männlein und Weiblein, ca. ein Jahr alt. So wie es aussieht, hat er sich mit diesen Tieren etwas übernommen bzw schien sich nicht ganz über deren Bedürfnisse im Klaren. Nun sitzen sie seid einer gefühlten Ewigkeit in einem kleinen handelsüblichen Käfig, werden nicht rausgelassen, sind dementsprechend scheu.
Sie stehen derzeit in seiner alten Wohnung, er ist umgezogen und hat laut eigener Aussage in der neuen Wohnung keinen Platz für den Käfig..sie werden noch notdürftig mit Futter und Wasser versorgt.

Ich werde sie kommenden Dienstag abholen, bei mir ins Kleintierzimmer stellen und von hier aus weiter vermitteln. So wie es jetzt bei ihm ist, ist das kein Zustand.

Da ich diversen Internetseiten nicht recht traue, meine Frage an die Sittichhalter unter euch. Was benötigen die Tiere an Futter? Brauchen sie wirklich so Sachen wie Kalksteine? Wie bekomme ich die Tiere so weit handzahm, das sie auch mal in dem Zimmer fliegen dürfen? Ich muss sie ja auch irgendwie wieder eingefangen bekommen. Ich habe nie viel von der Vogelhaltung in Wohnungen gehalten, mich daher auch nie mit Vögeln beschäftigt, bin also völlig neu in dem Gebiet. Daher freue ich mich sehr auf eure Tipps und vor allem auf Aufklärung, was die Haltung dieser Tiere anbelangt.

LG
Jenny
Liebe Grüße
Jenny


"Es gibt keine Würde des Menschen, es gibt nur die Würde aller Lebewesen"




Angy

User

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2012

Beiträge: 2 373

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Rheine

2

Freitag, 4. Juli 2014, 14:05

Schön, dass du sie als PS nimmst! :knuddel:
Leider habe ich nur wenig Ahnung von Wellis...ich weiß aber, dass man an die Zimmerdecke Zweige hängen kann/soll, wo sie sich beim Freiflug drauf setzen.

SchnuckysMum

Coooooooookiiiiie

Registrierungsdatum: 14. März 2011

Beiträge: 6 411

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Münster

3

Freitag, 4. Juli 2014, 15:01

Die Wellis meiner Schwiegermutter sind auch nicht zahm, sondern fliegen von selber in den Käfig zurück abends zum schlafen (fliegen ca 16h im Zimmer frei)
Wo Worte fehlen,
das Unbeschreibliche zu beschreiben,
wo die Augen versagen,
das Unabwendbare zu sehen,
wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen können,
bleibt einzig die Gewissheit,
dass Du für immer in unseren Herzen weiterleben wirst.