Freitag, 24. November 2017, 05:01 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden

Tante Karl

Moderator

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

Beiträge: 7 004

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Hagenburg

41

Mittwoch, 3. September 2014, 22:33

Wow :reib: Hammer!

Das macht sie ganz toll :thumbsup:


Melli, ich freu mich ganz arg, dass sie sich so schnell erholt hat und einfach weiter macht :knuddel: :knuddel:
Tante Karl

mit Tessa,Marlis,Londa, Pedro,Julie, Marie, Jule, Pandora, Fynn - Lotta,Lenny - Mexi

Patin von Bodo & Co. - Patch + Lupo

**unvergessen: Nemo, Nib, Oma Lisa, Finchen, Hummel, Ruala, Balu, Luca, Luna, Kasper, Klein-Meggie**

Aska

User

Registrierungsdatum: 16. März 2012

Beiträge: 3 488

Geschlecht: Weiblich

42

Donnerstag, 4. September 2014, 12:20

Wie schön sie sich schon erholt hat und auch rumklettern mag :) . Weiterhin alles Gute, ich bin gespannt, wie sie sich in ihrem neuem alten Zuhause wieder einlebt.
Liebe Grüße
Aska mit Paul und Maya

Wenn es verrückt ist, dass ich meine Kaninchen verwöhne, dann sehe ich diesen Status als Kompliment an.

Mein kleiner Flohmarkt


Registrierungsdatum: 25. März 2010

Beiträge: 3 685

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Berlin

43

Donnerstag, 4. September 2014, 13:49

Ich freue mich auch ganz doll, danke euch. Es hilft mir sehr Leid mit euch zu teilen, aber macht auch Freude intensiver.
:blumen:
Linchen hat gestern eine kleine Duna bekommen. War ja eine Zumutung fürs Hamsterlinchen. Darin habe ich ihr altes Haus, ne Klorolle, Pimpis Ecktunnel und das tolle neue Haus von ihr. :knuddel:
Der Umzug sah dann wie folgt aus:
Linchen das Haus klauen. Sie wecken, indem ich nach und nach ihr Nest abtrage und ins neue Haus packe. Die Dame letztlich mit der Klorolle überzeugen aufzustehen und umzusiedeln. Im neuen Lager angekommen, bot sich folgendes Bild:
Kleines Hamstertier wuselt aufgeregt umher. Rennt 21 mal um das neue Haus, ohne den Eingang zu finden. Zwischendrin klettert sie in und auf das alte Haus, macht sich 4x zwei drittel ihrer Füße nass, bei dem Versuch über den Wassernapf zu klettern. Dann fängt sie an den 6-7 cm Abstand zwischen den Hausdächern zu überhopsen, da oben alles zu erkunden, Ausbruchstellen zu finden und rennt zwischendrin immer wieder um das neue Haus.
Nach weiteren 48 Umdrehungen streue ich Pimpis geschenktes Futter in den Hauseingang. Nun kommt sie also bei Runde 49 wieder zum Eingang und riecht das Futter, stapft in ihrer Aufregung noch 7 mal drüber eh sie es findet: "Aaah ein Körnchen und noch ein Körnchen...OOOOH Hauseingang!!" verschwindet so gleich und ward die nächsten 5 Stunden nicht mehr gesehen.
:griens:

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Beiträge: 7 628

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenberg/Bayern

44

Donnerstag, 4. September 2014, 13:55

:griens: :idee:

Aska

User

Registrierungsdatum: 16. März 2012

Beiträge: 3 488

Geschlecht: Weiblich

45

Freitag, 5. September 2014, 08:30

Wie süß :griens: . Ganz schön aufregend für so eine lütte Hamsterdame :D .
Liebe Grüße
Aska mit Paul und Maya

Wenn es verrückt ist, dass ich meine Kaninchen verwöhne, dann sehe ich diesen Status als Kompliment an.

Mein kleiner Flohmarkt