Freitag, 24. November 2017, 05:01 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden

Kirsel

Froschkönigin

Registrierungsdatum: 12. März 2009

Beiträge: 2 315

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: 26123 Oldenburg

1

Montag, 26. Januar 2015, 18:00

Haltung von Vielzitzenmäusen -> Böckchengruppe

Moinsen,

wir haben am WE eine Fünfergruppe Vielzitzenmäuse als Fundtiere ins TH bekommen (unter einer Autobahnbrücke ausgesetzt). Es sind alles Böckchen.

Jetzt meine Frage: Farbis müssten wir alle kastrieren lassen, wie sieht das mit VZM aus? Würden die sich auch ohne Kastration langfristig vertragen? Meine Recherchen im I-Net waren nicht eindeutig.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Kirsi

Registrierungsdatum: 18. Januar 2014

Beiträge: 120

2

Montag, 26. Januar 2015, 19:28

Hey :)

Nimm mal mit dieser Frau Kontakt auf:
http://schlaumaeuse.jimdo.com/kontakt/


Sie ist Expertin was VZM angeht.
Ich meine dass sie auch Bockgruppen hält.

Registrierungsdatum: 25. März 2010

Beiträge: 3 685

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Berlin

3

Montag, 26. Januar 2015, 22:56

Es ist wohl genauso, nicht eindeutig. Es kann prima klappen, aber auch nicht. Ich hatte ja 5 hier geparkt, die habe ich kastrieren lassen, weil es immer wieder Stress gab, danach war Ruhe, wobei es bei einem leider Komplikationen gab, er hat die Kastration nicht überlebt.

Registrierungsdatum: 18. Januar 2014

Beiträge: 120

4

Freitag, 30. Januar 2015, 10:17

Hey :)

Hast du eine Antwort bekommen bezüglich der Haltung von den Böckchen?
Sonst hake ich nochmal nach..

Kirsel

Froschkönigin

Registrierungsdatum: 12. März 2009

Beiträge: 2 315

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: 26123 Oldenburg

5

Freitag, 30. Januar 2015, 21:24

Ich habe die Dame nicht angeschrieben, falls Du das meinst :)

Über FB habe ich einige Tipps bekommen und ich denke, wir werden die erst kastrieren lassen, wenn es zu Unstimmigkeiten kommen sollte.

Danke Euch!

Sarah

Die von der Puschelhilfe

Registrierungsdatum: 24. März 2010

Beiträge: 2 572

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Xanten (NRW)

6

Sonntag, 1. Februar 2015, 02:00

Huhu, hatte mal ein paar VZM vermittelt, und ganz wichtig ist bei den Süßen ein großes Laufrad (oder mehrere), da toben sie sich gerne aus :) viel mehr kann ich nicht zu den Mäusen sagen, hatte sie spontan aufgenommen und schnell vermittelt.
Liebe Grüße von Sarah


Kirsel

Froschkönigin

Registrierungsdatum: 12. März 2009

Beiträge: 2 315

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: 26123 Oldenburg

7

Sonntag, 1. Februar 2015, 16:31

Ich habe ja die Befürchtung, dass sie länger bleiben, weil sie ja doch als "Beisser" verschrieen sind. Na, wir werden sehen, es sind ja noch junge Tiere.

Registrierungsdatum: 5. März 2015

Beiträge: 4

8

Freitag, 6. März 2015, 11:24

Schrecklich, das immer wieder Tiere ausgesetzt werden. Was sind die Bedingungen, die diese Tiere brauchen? Ein Bekannter hat eventuell Interesse.

Kirsel

Froschkönigin

Registrierungsdatum: 12. März 2009

Beiträge: 2 315

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: 26123 Oldenburg

9

Freitag, 6. März 2015, 11:44

Wo kommt Ihr denn her, Beller?

Am besten unter googlen, eine minikurze Info findest Du auch hier: Mäuslein.

Ich würde die Gruppe gerne so lassen, dann brauchen sie nicht kastriert werden, wenn sie zu Mädels kommen sollen, müssen sie natürlich vorher zum Doc :griens: Aber dann brauche ich eine verbindliche Zusage, das würden wir dann per PN / Email regeln.