Donnerstag, 24. Mai 2018, 19:51 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Möhre und Co. - das Tierschutzforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 21. September 2014

Beiträge: 10

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Sachsen

1

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 21:47

Unfassbares in einer TV Doku

Hat jemand im MDR die Doku Mansfeld am 26.10.14 gesehen mit dieser für mich unbegreiflichen Szene eine Kaninchenquälerei? Der Vater geht mit dem Jungen zu einem Kaninchenstall. Sagt nehm wir den hier . Schnappt sich eines der Kaninchen aus ner Ecke an den Hinterpfoten wird es raus gezerrt. Natürlich strampelt es wie irre. Er geht um die Ecke Hält es in der Luft schlägt mit nem Knüppel unkontrolliert mehrfach darauf ein und sticht es in Großaufnahme ab.. Ist denn das zu glauben das die solche Tierquälerei auch noch im TV zeigen!!! Ich bin total entsetzt darüber und bekomme diese Bilder nicht aus dem Kopf!

miri

Kaninchenfreundin

Registrierungsdatum: 25. November 2009

Beiträge: 1 103

Wohnort: Offenbach

2

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 01:51

Das klingt ganz grausam :heul:

Ich habs nicht gesehen. Hab aber einen Link gefunden http://www.mdr.de/kultur/film/mansfeld126.html

Ich kanns mir aber nicht ansehen. ;( War es eine Doku oder ein Film mit Schauspielern?
Eigentlich wäre dann ja mal wieder eine Ansage an den Sender fällig...
Schlimm genug, wenn überhaupt geschlachtet wird, aber wenn es nicht mal schnell geht, ist es nichts Anderes als Tierquälerei. Wäre die Frage, ob der Sender nicht zur Verantwortung gezogen kann. Vielleicht eine Anzeige?
Liebe Grüße
Miriam

Registrierungsdatum: 21. September 2014

Beiträge: 10

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Sachsen

3

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 07:31

Es war eine Doku und ja es war für mich mehr als Grausam. ich wollte gar nicht glauben das es so was heute noch gibt.... Ja ne Ansage ist da fällig. Ich wird denen auch schreiben. Ganz zufällig hatte ich das hier laufen und war da total entsetzt. Mir war ganz schlecht. Ich finde auch wer unbedingt schlachten muß sollte das dann auch ordentlich können und mit den Tieren auch ordentlich umgehen. Ich weiß gar nicht wie das ist ob das jeder einfach so darf oder eine Sachkunde dafür haben muß?

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Beiträge: 7 628

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Freudenberg/Bayern

4

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 15:33

Ich glaub dass das bei Kaninchen in so kleinen Hobbyzuchten nicht so ist. Die brauchen glaube ich keinen Sachkundenachweis.
Aber nichts desto trotz müssen Sie auf "gute" Art getötet werden.

Tante Karl

Moderator

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

Beiträge: 7 004

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Hagenburg

5

Freitag, 31. Oktober 2014, 23:19

(1) Wer Tiere betreut, ruhigstellt, betäubt, schlachtet
oder tötet, muss über die hierfür notwendigen Kenntnisse und
Fähigkeiten (Sachkunde) verfügen.


(2) Der Sachkundenachweis nach Artikel 21 Absatz 1 Buchstabe b der Verordnung (EG) Nr. 1099/2009
wird von der zuständigen Behörde oder der sonst nach Landesrecht
beauftragten Stelle (zuständige Stelle) auf Antrag erteilt, wenn die
Sachkunde im Rahmen einer erfolgreichen Prüfung nach Maßgabe des
Absatzes 3 oder eine nach Artikel 21 Absatz 7 der Verordnung (EG) Nr. 1099/2009 als gleichwertig anerkannte Qualifikation nachgewiesen worden ist.


Quelle: Gesetzestext


Wer Hinterhofvermehrer diesbezüglich kontrolliert, ist natürlich eine andere Frage.... :S
Tante Karl

mit Tessa,Marlis,Londa, Pedro,Julie, Marie, Jule, Pandora, Fynn - Lotta,Lenny - Mexi

Patin von Bodo & Co. - Patch + Lupo

**unvergessen: Nemo, Nib, Oma Lisa, Finchen, Hummel, Ruala, Balu, Luca, Luna, Kasper, Klein-Meggie**

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Beiträge: 5 393

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: frankfurt

6

Sonntag, 2. November 2014, 20:16

Keiner......vlt. wenn einer es in großem Stil betreibt und vermarktet......